Jobs

Geschichte

Die Geschichte der Firma Contec ist auch eine Familiengeschichte. Die 3. Generation arbeitet unterdessen daran, diese Geschichte weiterzuschreiben. Dieses Jahr feierte die Contec AG ihr 25-Jahr-Jubiläum. Wir sind. Contec

Grossvater Fritz Gyger legt den Grundstein mit seinem Flachdachbetrieb in Heimberg. Im Jahre 1987 tritt sein Sohn, Erwin Gyger, als gelernter Apparatebauer in die Firma ein. Zwei Jahre danach, 1989, entdecken Vater und Sohn an einer Messe in Deutschland den verschweissbaren Kautschuk und beginnen erste Dächer in der Schweiz mittels dieses Verfahrens abzudichten.

Erwin Gyger hat Visionen und führt die Contec AG ins neue Jahrtausend. 2002 wird ein neues Firmengebäude in Uetendorf bezogen, und 2011 eröffnet in der Ostschweiz eine Niederlassung. Weitere Geschäftszweige werden erfolgreich erschlossen. Die Contec AG begrünt nun auch Flachdächer, handelt mit allen Systemkomponenten wie Dampfbremsen, Wärmedämmungen etc., gestaltet Teiche und Biotope und kleidet Fassaden ein.

Romy Gyger stieg 2011 in die Firma ein und führt unterdessen das operative Geschäft. Sie lancierte unter anderem den Firmenzusammenschluss und den daraus resultierenden neuen Auftritt der Contec. Mit frischem Wind führt sie das Familienunternehmen erfolgreich weiter und plant auch in Zukunft einfache, individuelle und intelligente Lösungen anzubieten.

Romy und Erwin - zwei Generationen mit demselben Ziel. Ressourcen für dichte, sichere, begrünte, intelligente und energiegeladene Dächer anzubieten sowie Gewässer, die zum Träumen einladen. Für heute - für Generationen.