Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser, daher kann die Webseite teilweise nicht korrekt dargestellt werden.

Ökologie

Seit der Gründung der Contec AG 1992 ist Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit fester und angewandter Bestandteil unserer Firmenphilosophie. Wir investieren damit in unsere Firma, in unsere Mitarbeiter und Familien; wir investieren in Sie als Partner und Kunde; und wir investieren in eine lebenswerte Zukunft für alle.

Taten statt Worte bei unserem Firmensitz

Flachdach- und Grünanlage rund um unseren Firmensitz sind von der Stiftung Natur & Wirtschaft mit dem Qualitätslabel «Naturpark» ausgezeichnet worden.

Taten statt Worte beim Recycling unserer Produkte

Abschnitte aus unserer Abdichtungsproduktion verarbeiten wir seit 2003 zu Taschen, Reststücke werden zu Gummischrotmatten verarbeitet.

Die PE-Trennfolien auf den Contec.proof-Mutterrollen werden 100 % zu PE-Dampfbremsen rezykliert.

Unser Dachsubstrat Contec.fior besteht zu 75 % aus regional gesammelten und aufbereiteten Dachziegeln und wird mit Kies und Kompost angereichert und vermengt. So entsteht ein 100 % natürliches, immer wieder recyclierbares Produkt.

Alte Dachabdichtungen werden von uns zurückgenommen und finden neue Verwendung als Abdeckung für Silagen oder Brennholz, als Occasion-Abdichtung oder werden zu Bautenschutz-Matten weiterverarbeitet.

Wir lassen uns kontrollieren und beraten

Die Firma Intep, tätig im Bereich Qualität- und Umweltmanagment, berät uns und hat unser Contec.proof mit Bitumen und Kunststoff verglichen. Gerne zeigen wir Ihnen den Testbericht mit Resultaten und Erkenntnisse hier.

  Logo